Diese Seite wird, von den Informationen des Offenen Forums Beleuchtung abgesehen, seit Januar 2017 nicht mehr aktualisiert. Bitte besuchen Sie auch andere Seiten zum Thema, wir empfehlen zum Beispiel die Seiten der BAM (deutsch) und von eceee (englisch).

News

Verordnung zu Netzwerkstandby-Verlusten veröffentlicht

Die "Verordnung (EU) Nr. 801/2013 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1275/2008 im Hinblick auf die Festlegung von Ökodesign- Anforderungen an den Stromverbrauch elektrischer und elektronischer Haushalts- und Bürogeräte im Bereitschafts- und im Aus-Zustand und zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 642/2009 im Hinblick auf die Festlegung von Anforderungen an die umweltgerechte Gestaltung von Fernsehgeräten" wurde am 23. August im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht.

Die Verordnung fügt in drei Stufen (wirksam ab 2015, 2017 und 2019) Anforderungen für Netzwerkgeräte, wie zum Beispiel einen maximalen Stromverbrauch im vernetzten Bereitschaftsbetrieb oder die Verfügbarkeit einer Verbrauchsminimierungsfunktion, zur bestehenden Verordnung zu Standby- und Schein-aus-Verlusten (Nr. 1275/2008) hinzu.

Außerdem legt die Verordnung Anforderungen bezüglich der Wartezeiten fest, nach denen verschiedene Typen von Kaffeemaschinen automatisch in den Bereitschafts- oder Aus-Zustand wechseln.

Schließlich ändert die neue Verordnung die Ökodesign-Verordnung zu Fernsehgeräten (Nr. 642/2009) durch die Festlegung von Anforderungen an die Leistungsaufnahme von vernetzten Fernsehgeräten im vernetzten Bereitschaftsbetrieb.

Die Verordnung tritt am 12. September 2013 in Kraft.